Vita

n       Selbstportrait

n       Adresse

 

n       Veröffentlichungen

n       Website

  

 

Dr. phil. Christine Morgenstern

  

 

Am 2. September 1965 wurde ich in Frankfurt am Main geboren. Ich habe an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Politologie, Soziologie und Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften studiert.

 

Den Schwerpunkt meiner Studien bildete die Erforschung der politischen und sozialen Aspekte von Rassismus. Über dieses Thema habe ich 2002 bei Prof. Dr. Joachim Hirsch und Privatdozent Dr. Alex Demirović promoviert.

 

In meiner wissenschaftlichen Arbeit beschäftige ich mich weiterhin insbesondere mit kulturalistischem Rassismus, den unterschiedlichen Formen von Diskriminierung und den Themen Neoliberalismus und Globalisierung. 

 

Ich halte Vorträge zu diesen Themen, bin in der Jugendbildungsarbeit und als Lehrbeauftragte an den Fachhochschulen Wiesbaden und Frankfurt tätig. Daneben verfüge ich über mehrjährige Erfahrung als Sozialarbeiterin und als Computertrainerin.

 

 

 

 

 

Erstellte und betreute Website:

Walkman - Streetwork Bahnhof, 
Frankfurt am Main

 

Pädagogische Mitarbeit an:

hyperlinks-gegen-rechts.de

 

fremde-unter-fremden.de

  

Dr. Christine Morgenstern 


Dr. Christine Morgenstern

 

Theodor-Fischer-Weg 31

60488 Frankfurt am Main

Telefon/Fax 069 - 76 43 75

MoreStern@aol.com

christinemorgenstern.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

  

  

Veröffentlichungen

 

 

Morgenstern, Christine, 2005, Rassismus im Neoliberalismus, in: Kritische Wissenschaften im Neoliberalismus, Forum Wissenschaft Studien 49, Hg. Christina Kaindl

 

Morgenstern, Christine, 2003, Das angegriffene Imperium. Eine zentrale politische Devise in der neuen Weltordnung lautet: Lokal denken, global handeln, in: www.links-netz.de Juli 2003, Frankfurt am Main, siehe: http://www.links-netz.de/K_texte/
K_morgenstern_imperium.html

Morgenstern, Christine, 2002, Rassismus – Konturen einer Ideologie. Einwanderung im politischen Diskurs der Bundesrepublik Deutschland, Argument Verlag, Hamburg 

Morgenstern, Christine, 2001, Rassismus Macht Fremde. Begriffsklärung und Gegenstrategien, Mit Texten von Annita Kalpaka und Ursula Lischke, Hrsg. von IDA e. V., Düsseldorf 

Morgenstern, Christine, 1991, Anti-israelische Propaganda? Zwei Filme des Palästinensers Michel Khleifi, in: diskus. Frankfurter StudentInnenzeitung, Juni 1991, Nr. 3, 40. Jg., S. 29f.

Morgenstern, Christine, 1991, Flucht aus dem Asyl. Gewalt gegen Flüchtlinge in Ostdeutschland - Ignoranz von PolitikerInnen und Behörden in Westdeutschland, in: ExtraBlatt, hrsg. vom AStA der Universität Frankfurt am Main, April 1991, Nr. 3, S. 1

Morgenstern, Christine, 1991, UNO - Ideologie und Ökonomie. Sicherung des Weltfriedens oder nationaler Interessen?, in: ExtraBlatt, hrsg. vom AStA der Universität Frankfurt am Main, März 1991, Nr. 2, S. 2

Morgenstern, 2001:

 

Rassismus Macht Fremde

Begriffsklärung und Gegenstrategien

Reader für MultiplikatorInnen in der 
Jugend- und Bildungsarbeit.

 

Entwickelt und zusammengestellt von 
Christine Morgenstern. Mit Texten von Annita Kalpaka und Ursula Lischke. 

 

Herausgegeben vom Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit e.V.

 

 Inhaltsverzeichnis 

 

 

Morgenstern, 2002:  

Rassismus - Konturen einer Ideologie

Einwanderung im politischen Diskurs
der Bundesrepublik Deutschland
 

Argument Sonderband
Neue Folge 292

Argument Verlag

 

  Inhaltsverzeichnis